Veranstaltungskalender

19.04.2020 | 14:30 bis 17:00 Uhr

Dem Kraut auf der Spur Kräutererlebnis im Städtischen Museum und im Schraube-Museum. Wohnkultur um 1900

Husten, Schnupfen, Heiserkeit hol einen Arzt her, der ist gescheit…

Ja so machen wir das heute. Ist man krank geht man zum Arzt, dieser schreibt ein Rezept aus und dieses bekommt man dann ohne Probleme in der Apotheke.

Doch… wie war das in früheren Zeiten? Genau – ab in die Apotheke und Tabletten gekauft, die industriell gefertigt sind, nein, das war wahrlich nicht möglich.

Heilmittel wurden mit viel Mühe von Hand hergestellt. Das setzte ein enormes Wissen voraus, denn es gibt ja bekanntlich solche und solche Kräuter.

Machen Sie eine Zeitreise und erfahren Sie welche Kräuter Hexe Alrauna und Dr. Lucanus verwendeten, wie sie wirken und wo sie zu finden sind und wie man tatsächlich durch clevere Dosierung und Mixtur Heilmittel herstellen kann, die dann auch noch tatsächlich helfen.

Stellen Sie gemeinsam mit ihnen Ihre eigenen Mittelchen her und genießen sie auch die im Vorfeld gemeinsam selbst gesammelten Kräuter als leckere Mahlzeit.

Die Veranstaltung beginnt im Städtischen Museum, am Domplatz 36 in der Apotheke des Dr. Lucanus. Gemeinsam geht es dann auf Kräutersuche. Dabei führt der Weg in das Schraube-Museum. In der historischen Erlebnisküche werden die Kräuter dann gemeinsam verarbeitet. Bei echten Kräutersagen können Sie es sich dann auch gut schmecken lassen.



Veranstaltungsort
Schraube-Museum. Wohnkultur um 1900
Voigtei 48
38820 Halberstadt
frickes@halberstadt.de
http://www.museum-halberstadt.de/de/schraube-museum.html




Eintritt

Treffpunkt: Städtisches Museum, Domplatz 36, 38820 Halberstadt

Anzahl: 20 Personen
Preis: 20 Euro pro Person inklusive Getränke und Essen
Sonntag, 8. März 2020 (Frauentag Spezial – für „w“ wie weiblich gibt es 2 Euro Rabatt auf den Preis)



zurück