Kinderaktionen

Stadtgeschichte für Kids und kostümierte Zeitenreise

Die Kinder erkunden durch Eigeninitiative das Museum und die dargestellte Geschichte ihrer Stadt.

Stadtgeschichte für Kids und kostümierte Zeitenreise, Foto: Städtisches Museum

Die Kinder erkunden durch Eigeninitiative das Museum und die dargestellte Geschichte ihrer Stadt. Eine kurze Einleitung bereitet auf das Thema vor, dann werden die Schüler auf eine Rallye durch das Museum geschickt, wobei es gilt, Antworten auf Fragen die Historie von Halberstadt betreffend zu suchen. Kleine Rätsel und ein kluger Blick zu den einzelnen Exponaten helfen bei der Lösung.

Unter dem Motto "Wer kennt sich aus in unserer Stadt - Stadtgeschichte für Kids" geht es auf eine Reise in die Vergangenheit. Diese Aktion soll "Geschichtsberieselung" verhindern und bildliche Geschichtsvermittlung fördern.

Ein wahrer Schatz an Kostümen wird zukünftig die Kinder auf ihrer Reise durch die Halberstädter Geschichte begleiten, keine Kostüme zum Anschauen sind entstanden sondern zum Verkleiden, Probieren, Spielen und natürlich auch zum Lernen. Mit Kostümen eines historischen Apothekers, eines Domherren des 18. Jahrhunderts, einer Königin und eines Königs zu Zeiten der Stadtgründung bis hin zu einem Bauern, einer Bäuerin und nicht zuletzt natürlich auch klerikale Gewänder können sich die Kinder durch die Jahrhunderte kleiden. In Form eines Rollenspiels mit Reporter und Statisten werden die kleinen historischen Persönlichkeiten interviewt und natürlich ist auch ein Fotograf mit von der Partie. Im Anschluss gibt es, wenn gewünscht, natürlich die vielen entstandenen Fotos als CD mit nach Hause.

Museumsrallye/Kostümierte Zeitreise
0,50 € für Schulklassen Eintritt
Dauer: ca. 1,5 Stunden
geeignet für Kinder der 3. - 6. Klasse
spezielle Fragebögen für die Klassenstufen 3/4 sowie 5/6 bei der Museumsralley

zurück