Kinderaktionen

Grüße und Gedanken in die Zukunft

Halberstädter Kinder und Famlilien schicken Grüße und Gedanken in einer Zeitkapsel in die Zukunft

75 Jahre nach der Zerstörung und 30 Jahre nach der Wiedervereinigung haben die Halberstädter ihrer Stadt ein neues Gesicht gegeben. 75 Jahre in Frieden zu leben ist ein großes Privileg, das wir und unsere Kinder erfahren durften.

Sagen wir doch den Menschen in der Zukunft wie uns unserer Stadt heute gefällt und was gefällt uns nicht und kann oder muss noch verändert werden? Was möchten wir zukünftigen Menschen, oder unseren Kindern, wenn sie Erwachsen sind in unserer Stadt mit auf den Weg geben? Oder schicken wir ein Foto oder ein selbst gemaltes Bild von unserem Lieblingsplatz in die Zukunft. Auch die nächste Generation wird neugierig sein.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Der Geschichtsverein und das Städtische Museum rufen alle Halberstädter auf: Schickt Grüße und Gedanken mit einer Zeitkapsel in die Zukunft!

Oder ihr macht ein „Selfie in die Zukunft“ und schickt es an schatzjahre@halberstadt.de. Wir drucken es aus und legen es ebenfalls in die Zeitkapsel!

Die Aufstellung der Zeitkapsel erfolgt am 8. April 2020, um 13 Uhr, gemeinsam mit der Eröffnung der Sonderausstellung zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Zerstörung Halberstadts „Der 8. April 45. Halberstadt brennt“ in der Rathauspassage und können dort bis 24. April eingeworfen werden. (Brief max. A4)

Kindergruppen können ihre Briefe auch mit dem Kindergarten oder der Klasse zusammen einwerfen. Am 15. April um 14 Uhr und am 22. April um 10 Uhr wird die Halberstädter Presse diese Aktion begleiten. Wir würden uns freuen, wenn viele Kinder kommen!

75 Jahre Frieden in Halberstadt

zurück